Covid 19 - Infektionsprävention

Haus der Nachhaltigkeit sagt Veranstaltungen für die nächsten Wochenenden ab.

Vorsorglich werden die beiden Veranstaltungen „Zur Situation der Wölfe in Rheinland-Pfalz“ (Sonntag, 15.3.) und „Unser täglich Wasser gib uns heute“ (Sonntag, 22.3.) hiermit abgesagt. An beiden Terminen, die im Seminarraum des Hauses der Nachhaltigkeit stattgefunden hätten, war bereits im Vorfeld ein großes öffentliches Interesse feststellbar. Bei den Veranstaltungen, die beide vermutlich jeweils um die 100 Gäste angezogen hätten, wäre es zwangsläufig zu engen sozialen Kontakten gekommen. Diese sind in Anbetracht der allgemeinen Infektionsgefahr im Moment nicht notwendig und zu vermeiden. Die Bundesregierung, das Land und alle mit der Eindämmung des Corona-Virus (Covid 19) befassten Stellen haben deshalb den Bürgerinnen und Bürger vom Besuch solcher Termine abgeraten. Um eine weitere Ausbreitung nicht zu fördern, hat sich das Johanniskreuzer Infozentrum aktiv zu diesem ersten Schritt entschieden. Zusätzliche Maßnahmen sind in den kommenden Tagen zu erwarten. Das Infozentrum informiert darüber auf seiner Internetseite (www.HdN-pfalz.de) und bei Facebook, insofern eigene Veranstaltungen und die Hausöffnungszeiten betroffen sind.
Das Haus der Nachhaltigkeit bedauert diesen Schritt außerordentlich, hält ihn aber angesichts der allgemeinen Situation für unumgänglich. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bis auf weiteres unter den bekannten Telefonnummern und E-Mail-Adressen erreichbar.

 

Pressefoto "Covid 19 - Infektionsprävention am Haus der Nachhaltigkeit"