1. Glühwürmchen- Nachtexkursion

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
24.06.17 Südwestpfalz66996Aktionen

Gehen Sie mit uns auf eine naechtliche Reise und erleben Sie die dunkle Seite des Pfaelzerwalds mit ihren nachtaktiven Bewohnern. In dieser Johannis- Nacht sind die Glühwürmchen am besten zu sehen. Ein Nachtspaziergang mit vielen Informationen und Eindruecken

Weiter Lesen Sie weiter


Die Sonnenpflanzen zur Sommersonnwende ein Kräuterspaziergang

2. Die Sonnenpflanzen zur Sommersonnwende ein Kräuterspaziergang

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
24.06.17 SüdwestpfalzLeimenFührungen

Mit der Sommersonnwende beginnt die Hauptsammelzeit für Heilpflanzen. Pflanzen wie das Johanniskraut tragen die Energie der Sonne in sich und erblühen zu dieser besonderen Zeit. Während des Spaziergangs erfahren die Teilnehmer interessantes über die Sonnenkräuter und das Brauchtum, dass sich rund um die Sommersonnwende rankt.

Weiter Lesen Sie weiter


3. Geführte Wanderung - bei Sippersfeld

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.06.17 DonnersbergMünchweiler an der AlsenzFührungen

"Zwischen Sippersfeld und Ramsen",
Hetschmühle - Langer Stein - Klauserkopf - Ramsen - Vogelkundeweg - Pfrimmquelle - Hetschmühle

Länge: ca. 12 km
Rucksackverpflegung
Schlußrast Hohlsteinhütte des PWV Münchweiler
PKW erforderlich

Weiter Lesen Sie weiter


4. Geführte Wanderung - "Copper-Trails"

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.06.17 DonnersbergImsbachFührungen

„Copper Trails“ – guided hiking tour in english
Englischsprachig geführte Wanderung auf dem montan-historischen Rundwanderweg, dem Kupferweg in Imsbach. Neben den Einblicken in die Bergbauvergangenheit Imsbachs bietet die Wanderung herrliche Ausblicke und ein erholsames Naturerlebnis. Auf Wunsch bietet Gästeführer Lynn Wiley im Anschluss noch eine englischsprachige Grubenführung an.

Länge: ca. 7 km
Anmeldung erforderlich: Tourismusbüro Winnweiler, Tel. 06302-60261, info@winnweiler-vg.de

Weiter Lesen Sie weiter


5. Geführte Geo-Tour Stahlberg

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.06.17 DonnersbergStahlbergFührungen

Vom Mittelalter bis in unsere Zeit: Begbau auf Silber und "Wassersilber"

Dauer ca. 2 Stunden

Weiter Lesen Sie weiter


Triftfest im Rinnthaler Wald - Natur erleben und Pfälzer Spezialitäten genießen

6. Triftfest im Rinnthaler Wald - Natur erleben und Pfälzer Spezialitäten genießen

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.06.17 Südliche WeinstraßeRinnthalSonstiges

Mitten im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen kann man nachspüren, wie früher im Wald gearbeitet wurde. Bäume fällen, Holz aufschichten und transportieren, im Woog sammeln und über den Bach flößen – ein besonderes Erlebnis für jedes Alter. Erleben können dies Besucher des Triftfestes am Sonntag, den 25. Juni 2017 am Kaltenbach bei Rinnthal.

Das Fest startet um 10 Uhr mit einem Waldgottesdienst, der von Jagdhornbläsern musikalisch gestaltet wird. Ab 11 Uhr werden die Besucher anschließend auf dem Weg der Triftknechte geführt und können auch selbst die eine oder andere Arbeit ausprobieren: einen Baum mit einer Handsäge fällen, die Holzstücke zum Transport aufschichten und mit dem großen Holzschlitten zum Wasser bringen, oder das Holz anschließend in den Triftkanal werfen. Die Führungen finden um 11 Uhr, 13 Uhr, 14.30 Uhr und 16.00 Uhr statt. Neben dem Triften sind auch die nachhaltige Nutzung der Ressourcen im Wald ein Thema der Führungen.

Nach der Arbeit sind auf dem Festplatz als Stärkung Pfälzer Spezialitäten und Triftschoppen vorbereitet, natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen.
Ab 14 Uhr können Kinder an einer eigenen Station Schiffchen basteln und die liebevoll gestalteten Boote gleich bei einem kleinen Rennen auf dem Bach ausprobieren, so vergeht der Tag wie im Flug. Außerdem ist die Jagdschule vor Ort.

Es gibt an diesem Tag auch ein Kunstprojekt. Bildhauermeister Krebs zeigt seine Arbeit am Stein und lädt die Besucher zum ausprobieren ein.

Zum Festplatz an der Fischerhütte am Kaltenbach gelangt man über die B48 zwischen Rinnthal und Johanniskreuz der Beschilderung „Annweiler Forsthaus“ folgend. Auf dem beschilderten Triftweg kann man von Rinnthal aus auch zu Fuß wandern oder mit dem Fahrrad zum Festplatz fahren und so ausgiebig die wunderschöne Natur des Pfälzerwaldes genießen.

Weiter Lesen Sie weiter


Geo-/Industrie- und Natur-Erkundungstour Eisenberg

7. Geo-/Industrie- und Natur-Erkundungstour Eisenberg

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.06.17 DonnersbergEisenberg (Pfalz)Führungen

Eine etwa 4-stündige Wanderung durch die Geologie- und Industriegeschichte sowie die Natur Eisenbergs erwartet Sie. Unsere Gästeführer nehmen Sie mit auf eine Zeitreise.
Streckenlänge: etwa 7,5 km

Weiter Lesen Sie weiter


Wildkräuterführung

8. Wildkräuterführung

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
28.06.17 Südliche Weinstraße, SüdwestpfalzSchindhardFührungen

Wir bestimmen die Wildkräuter am Wegesrand und erfahren Wissenswertes über Inhaltsstoffe und Verwendung.

Weiter Lesen Sie weiter


Doldenblütler giftig - heilsam - essbar

9. Doldenblütler giftig - heilsam - essbar

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
01.07.17 - 02.07.17Südliche WeinstraßeNeustadt an der WeinstrasseSeminare/Workshops

Die Bestimmung von Doldenblütlern ist nicht immer einfach. Selbst erfahrene Botanikerinnen und Botaniker tun sich damit teilweise schwer. Während des Seminars lernen die Teilnehmenden die sichere Ansprache verschiedenster Doldenblütler anhand exakter Bestimmungsmerkmale. Auch die ökologischen Ansprüche der Arten werden aufgezeigt.
Weiterhin erfahren sie Wissenswertes über die Heil- bzw. Giftwirkung der einzelnen Pflanzen sowie über ihren Gebrauchswert in der Küche. Manche Doldenblütler gelten auch als Delikatesse aus dem Garten der Natur. Einige davon wollen wir während des Seminars verkosten. Mythen und Geschichten zu Doldenblütlern verweisen auf einen weiteren Aspekt und runden unsere Vorstellung der Familie der Doldenblütler ab.

Weiter Lesen Sie weiter


10. Workshop " Schnitzen für Kinder "

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
05.07.17 Südliche Weinstraße, Südwestpfalz66996Veranstaltungen für Kids

Der Schnitzkurs vermittelt ganz praktisch die Grundlagen des einfachen Schnitzens mit dem Taschenmesser. Unter fachlicher Anleitung werden die Arbeitstechniken, Infos zum passenden Holz und die Sicherheitsaspekte beim Arbeiten vermitteln. Die Herstellung einfacher Gegenstände steht dabei im Mittelpunkt - vom Holzzwerg über einen Holzfisch bis hin zu einem Holzlöffel geht das Angebot. Ein Schnitzerlebnis für Kinder ab 8 Jahren.

Weiter Lesen Sie weiter


Ergebnis 1 bis 10 von 108
<< Erste << zurueck 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 vor >> Letzte >>


Haus der Nachhaltigkeit