1. Geführte Wanderung - „… den Krümmungen des Kunstweges folgend, von immer neuen Reizen gefesselt“

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.08.17 DonnersbergFalkensteinFührungen

„… den Krümmungen des Kunstweges folgend, von immer neuen Reizen gefesselt“
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
So schwärmte J. G. Lehmann vor 180 Jahren. Unterwegs im wildromantischen Falkensteiner Tal, dem „Naturpark“, im 19. Jhd. von Familie von Gienanth erschlossen. Zum Abschluss der Wanderung erleben wir einen Sonnenuntergang, umgeben von blühender Heidelandschaft.

Länge: 6 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Anmeldung unter Tel. 06302-602-61 oder info@winnweiler-vg.de

Weiter Lesen Sie weiter


2. Geführte Wanderung - „… den Krümmungen des Kunstweges folgend, von immer neuen Reizen gefesselt“

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.08.17 DonnersbergFalkensteinFührungen

„… den Krümmungen des Kunstweges folgend, von immer neuen Reizen gefesselt“
im Rahmen der Falkensteiner Sommertouren
So schwärmte J. G. Lehmann vor 180 Jahren. Unterwegs im wildromantischen Falkensteiner Tal, dem „Naturpark“, im 19. Jhd. von Familie von Gienanth erschlossen. Zum Abschluss der Wanderung erleben wir einen Sonnenuntergang, umgeben von blühender Heidelandschaft.

Länge: 6 km
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Anmeldung unter Tel. 06302-602-61 oder info@winnweiler-vg.de

Weiter Lesen Sie weiter


Die Kräuter zu Maria Himmelfahrt, ein Kräuterspaziergang

3. Die Kräuter zu Maria Himmelfahrt, ein Kräuterspaziergang

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
25.08.17 Südwestpfalz Waldfischbach-BurgalbenSeminare/Workshops

Schon lange gibt es zu Maria Himmelfahrt die Tradition einen Kräuterstrauß (Würzwisch) zu binden. Die Kirche stellte den Kräuterstrauß unter der Herrschaft Marias. Zum Fest ihrer Aufnahme in den Himmel werden deshalb alljährlich Kräutersträuße gesammelt und in der Kirche geweiht.
Wie diese Heilkräuter aussehen und welche heilende Eigenschaften sie haben, erfahren Sie während der 2 stündigen Wanderung. Im Anschluss kann jede(r) Teilnehmer(in) in der Kräuterwerkstatt einen individuellen Würzwisch mit den selbst gesammelten Pflanzen binden.

Weiter Lesen Sie weiter


Pflanzenkunst - Natur und Kunst

4. Pflanzenkunst - Natur und Kunst

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
26.08.17 Rhein-PfalzLudwigshafenFührungen

Das Paar vor einer Laube aus Geißblatt – auch „Je-Länger-Je-Lieber genannt“ – ist ein Symbol der Treue.

Nicht nur bei Rubens findet die Natur Eingang in die Kunst. Malerei, Literatur, Musik … überall wird die Natur in Symbolen dargestellt.

Im Maudacher Bruch wollen wir einige Beispiele von Pflanzen suchen, die als Symbole in die Kunst Eingang gefunden haben.

Weiter Lesen Sie weiter


5. Nachtexkursion zu Eulen und Fledermäusen

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
26.08.17 Südwestpfalz66996Aktionen

Gehen Sie mit uns auf eine nächtliche Reise und erleben Sie die dunkle Seite des Pfälzerwalds mit ihren nachtaktiven Bewohnern. Je nach Jahreszeit und Witterung suchen wir verschiedene Lebensräume auf und sehen, hören und riechen faszinierende Tiere der Nacht. Ein Nachtspaziergang mit vielen Informationen und Eindrücken.

Weiter Lesen Sie weiter


6. Mountainbike Tour - Adolf-Von-Nassau-Erlebnistour

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
27.08.17 DonnersbergGöllheimSport

Auf den Spuren von Adolf von Nassau!
Diese Tour führt über die Füllenweide und die malerischen Sippersfelder Weiher in den Stumpfwald hinein bis zur Klosterruine Rosenthal. Drei Verpflegungsstellen mit Getränken sind vorhanden.

Länge ca. 35 km bzw. 67 km
Höhenmeter ca. 450 Hm bzw. 1100 Hm

Hinweis: Bitte die geltenden Tourregeln beachten

Weiter Lesen Sie weiter


7. Geführte Wanderung - Von Imsbach zum Beutelfels

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
02.09.17 DonnersbergImsbachFührungen

Von Imsbach zum Beutelfels
Anspruchsvolle und etwas anstrengende Wanderung mit einmalig schöner Weitsicht, die von den Bergen des Pfälzerwaldes über die Sickinger Höhe bis weit ins Nordpfälzer Bergland reicht.
Imsbach – Eisernes Tor – Beutelfels – Ruine Hohenfels – Kronbuche – Kühunter – Kupferberghütte – Schweinstal – Imsbach.

Länge: 12 km
Gehzeit: 3,5-4 Stunden
Rucksackverpflegung
Knöchelfeste Wanderschuhe erforderlich
Anmeldung unter Tel. 06302-2038

Weiter Lesen Sie weiter


8. Geführte Geo-Tour Moschellandsberg

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
02.09.17 DonnersbergObermoschelFührungen

Der Quecksilberberg, flüssiges Metall und weltberühmte Mineralien. Über 600 Jahre Bergbau haben hier ihre Spuren hinterlassen.

Dauer ca. 2 Stunden

Weiter Lesen Sie weiter


9. Geführte Wanderung - zu den Pfälzerwaldhütten

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
03.09.17 DonnersbergDannenfelsFührungen

„Wir lernen die Pfälzerwaldhütten kennen“ Wanderung zur Hohlsteinhütte des PWV Münchweiler
Vom Bahnhaltepunkt Münchweiler über Seiders nach Gonbach und Hohe Röd zur Hohlsteinhütte

mit Pkw gemeinsame Fahrt nach Münchweiler
Tel. 0173-3272755,
Länge: ca. 10 km
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einkehr: Hohlsteinhütte

Weiter Lesen Sie weiter


10. Geführte Wanderung - "Von Rockenhausen nach Alsenz"

Details
DatumRegionOrtVeranstaltungsart
09.09.17 DonnersbergMünchweiler an der AlsenzFührungen

"Von Rockenhausen nach Alsenz"
mit dem Zug nach Rockenhausen, links der Alsenz entlang

Länge: ca. 19 km
Rucksackverpflegung

Weiter Lesen Sie weiter


Ergebnis 1 bis 10 von 60
<< Erste << zurueck 1 2 3 4 5 6 vor >> Letzte >>


Haus der Nachhaltigkeit