Veröffentlicht am 14.02.2017

Freiwilliges Ökologisches Jahr im Haus der Nachhaltigkeit

Lernen und Gestalten im Herzen des Pfälzerwaldes

Das Haus der Nachhaltigkeit bietet jungen Leuten zwischen 18 und 27 Jahren alljährlich die Möglichkeit ein Freiwilliges Ökologisches Jahr zu absolvieren.
Das Besucherzentrum in Johanniskreuz versteht sich als Verbraucherzentrale für den Naturpark Pfälzerwald als deutschen Teil des grenzübergreifenden Biosphärenreservates Pfälzerwald-Nordvogesen. Ziel der Einrichtung ist es, den Besuchern den abstrakten Begriff der Nachhaltigkeit näherzubringen und die Anwendbarkeit auf den Alltag darzustellen.

Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) ist ein Bildungsjahr, in dem man sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen, die eigenen Fähigkeiten besser kennenlernen und sich eine berufliche Orientierung verschaffen kann.
Mit seinem wechselnden Ausstellungsprogramm, dem Seminarbetrieb, dem Regionalladen und den vielfältigen Naturerlebnisangeboten bietet das Haus der Nachhaltigkeit die Möglichkeit, Einblicke in eine Vielzahl von Beschäftigungsgebieten zu erhalten und gezielt eigene Ideen umzusetzen.
Eine der Hauptaufgaben der FÖJ-Teilnehmer ist die Besucherbetreuung an der Empfangstheke des Informationszentrums und die Betreuung des Pfälzer Waldladens. Daneben  werden die  FÖJ- Teilnehmer in die Organisation und Durchführung von zahlreichen Veranstaltungen und in den Seminarbetrieb miteingebunden.  
Für frische Luft ist auch gesorgt: Gerade in den Sommermonaten ist im Bereich Umweltbildung eine Menge los! Kinderferienbetreuung, Geocaching aber auch die Pflege des Staudengartens sowie der Außenanlagen gehören hier zu den Aufgaben der FÖJ-Teilnehmer.
Eigene Projekte sind auf freiwilliger Basis und nicht unbedingt von der Einsatzstelle abhängig, wobei das Haus der Nachhaltigkeit viele Möglichkeiten bietet.

Das Freiwillige Ökologische Jahr startet jährlich am 1. August und endet am 31. Juli des Folgejahres. Weitere Informationen zum Freiwilligen Ökologischen Jahr finden sich unter www.foej-rlp.de.

Das Infozentrum ist täglich (außer samstags) von 10:00 bis 17:00 geöffnet. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm ist im Internet unter www.hdn-pfalz.de zu finden.
Adresse für allgemeine Infos, Fragen und Bewerbungen:
Haus der Nachhaltigkeit
Johanniskreuz 1a
67705 Trippstadt
Tel.:06306-9210-130 oder per E-Mail: hdn@wald-rlp.de

Bewerbungen für die zu vergebende Stelle im Freiwilligen Ökologischen Jahr werden ab sofort entgegen genommen. Die Bewerbung sollte einen Lebenslauf mit Foto und das letzte Schulzeugnis beinhalten. Für die Einsatzstelle am Haus der Nachhaltigkeit ist es erforderlich einen Führerschein und ein eigenes Fahrzeug zu besitzen, da die Einrichtung nicht mit ÖPNV zu erreichen ist.



Haus der Nachhaltigkeit